Neue Test verfügbar: Dummkoller (Hydrocephalus) für Friesen

Die CAG GmbH bietet nun ein neue Gentest an.

Dummkoller (Hydrocephalus) ist eine Flüssigkeitsansammlung im Gehirn. Die Gehirnflüssigkeit übt einen großen Druck aus, was zu einer Vergrößerung des Schädels führt. Dieser Zustand führt meist zu Frühgeburten und ist tödlich für das Fohlen. Durch den vergrößerten Schädel des Fohlens, kann es zu Komplikationen während der Geburt kommen.

Dummkoller wird autosomal rezessiv vererbt, wenn beide Eltern klinisch gesunde Anlagenträger sind kommt es zu betroffenem Nachwuchs. Mithilfe von diesem Gentest können die Eltern getestet werden und es kann sichergestellt werden, dass ein Anlagenträger nur mit einem gesunden Tier verpaart wird. Jeglicher Nachwuchs von Anlagenträgern sollte jedoch vor der Zucht getestet werden, um festzustellen ob er gesund oder ein Anlagenträger ist.

Um mehr über den Dummkoller (Hydrocephalus) Test zu erfahren, klicken sie hier.