Pferde Identifikation

Der CAG Identitätstest-Pferd ist ein DNA-Fingerabdruck zum Nachweis der Identität Ihres Pferdes. Einige Zuchtverbände verlangen ein solches DNA-Profil zur Registrierung oder Zuchtanmeldung des Tieres. Da das Identitätsprofil Ihres Pferdes während der gesamten Lebenszeit unverändert bleibt, kann Ihr Pferd, falls es gestohlen oder vermisst wird, über den DNA-Fingerabdruck selbst bei verändertem oder entferntem Mikrochip als Ihr Tier identifiziert werden.

Falls Sie vorhaben die Testergebnise bei Ihrem Zuchtverein einzureichen, überprüfen Sie bitte vorher, ob ein Tierarzt die Probe entnehmen muss, damit dieser die Identität des Tieres bestätigen kann. Falls das der Fall ist, lassen Sie sich bitte von dem Tierarzt einen Praxisstempel und die Unterschrift auf das Bestellformular geben.

Die DNA-Marker entsprechen dem Mikrosatelliten-Panel der international anerkannten International Society of Animal Genetics (ISAG). Die Vergleichbarkeit unserer Ergebnisse mit denen anderer Labore ist somit gewährleistet.

Jedem Tier wird eine individuelle CAG-Nummer zugewiesen. Für zukünftige Tests an diesem Tier brauchen Sie nur diese Nummer angeben. Wir bewahren die DNA Ihres Tieres 10 Jahre auf.

Das Identitätsprofil kann zusätzlich dazu verwendet werden, die Abstammung zu bestimmen oder einen potentiellen Elternteil auszuschließen.

Bemerkung: Mit dem Identitätstest kann nicht die Rasse des Tieres bestimmt werden.

Test: H100 - Identifikationsanalysen beim Pferd
Preis: 35 € (ohne MwSt.)
Testdauer: 7-10 Tage

Bestellformular

Für Züchter und Zuchtverbände bieten wir Sonderpreise bzw. Preisnachlässe für all unsere Leistungen an. Bei landwirtschaftlichen Zuchtbetrieben, berechnen wir nur 7% Mehrwertsteuer (Nachweis erforderlich). Mengenrabatte sind auch möglich. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.