Überspringen zu Hauptinhalt
+49 7071 565 44 850 info@centerforanimalgenetics.com Facebook
Lethale Haarlosigkeit in Achal-Tekkinern

Symptome:

  • Sehr wenig bis keine Haare
  • Ichthyosis (Verhornungsstörung der Haut)

Allgemeine Information:

  • Variation des ST14-Gens führt zu stark vermindertem Haarwuchs und frühem Tod des betroffenen Pferdes.
  • Betroffene Pferde sterben meist kurz nach der Geburt oder innerhalb der ersten drei Lebensjahre.
  • Der genaue Grund für das frühzeitige Versterben der Tiere ist noch unbekannt.
  • 1938 wurde erstmals ein Fall von NFS dokumentiert.

Erbgang: autosomal-rezessiv

→ Die Krankheit tritt nur auf, wenn beide Kopien des Gens (nfs/nfs) von der Mutation betroffen sind. Pferde, die nur eine Kopie der auslösenden Mutation haben (N/nfs) sind klinisch gesunde Trägertiere.

Potenzielle Genotypen:

Genotyp: Das Pferd ist:
Auswirkungen:
N/N normal. Das Pferd besitzt keine Anlagen für NFS und kann diese somit nicht an die Nachkommen weitergeben.
N/nfs ein Träger.
Das Pferd ist ein klinisch gesunder Träger. Die Variation wird zu 50% an die Nachkommen weitergegeben, welche ebenfalls Träger sind.
nfs/nfs betroffen.
Die Variation wird zu 100% an die Nachkommen weitergegeben. Die Nachkommen sind Träger (N/nfs).

 

Empfehlungen:

  • Trägertiere können mit normalen Tieren verpaart werden (N/nfs x N/N). Bevor die Nachkommen für die Zucht verwendet werden, sollte getestet werden, ob diese normal oder Trägertiere sind.
  • Die Verpaarung von zwei Trägertieren (N/nfs x N/nfs) sollte vermieden werden, da eine Wahrscheinlichkeit von 25% besteht, dass die Nachkommen betroffen sind.
  • Betroffene Tiere (nfs /nfs) sollten von der Zucht ausgeschlossen werden.

Testinformationen: Dieser Mutationstest zeigt die Veränderung eines einzelnen Basenpaares im ST14-Gen.

Bauer, A., Hiemesch, T., Jagannathan, V., Neuditschko, M., Bachmann, I., Rieder, S., Mikko, S., Penedo, M.C., Tarasova, N., Vitková, M., Sirtori, N., Roccabianca, P., Leeb, T., Welle, M.M. : A Nonsense Variant in the ST14 Gene in Akhal-Teke Horses with Naked Foal Syndrome. G3 (Bethesda) 7:1315-1321, 2017. Pubmed reference: 28235824. DOI: 10.1534/g3.117.039511.

Weitere Informationen sind auf der Webseite: Online Mendelian Inheritance in Animals verfügbar.

Betroffene Rassen:

Test #: H120

Proben: Blut, Haare

Spezial-Preis: 30 € (netto)

Testdauer: 10-14 Tage

[/vc_column]

An den Anfang scrollen