skip to Main Content
+49 7071 565 44 850 info@centerforanimalgenetics.com Facebook

→ Großflächige Wunden aufgrund von Hautablösungen.

Symptome:

  • Überdehnbare Haut
  • Hautablösungen an verschiedenen Stellen des Körpers (vermehrt an den Rückenpartien)
  • Wundheilungsstörungen
  • Geschwür-/Zystenbildung

Allgemeine Informationen:

  • Erste Symptome meist im Alter von etwa 1,5 Jahren.
  • Die Wunden heilen sehr schlecht bis überhaupt nicht.
  • Meist müssen betroffene Tiere eingeschläfert werden.

Erbgang: autosomal-rezessiv

→ Die Krankheit tritt nur auf, wenn beide Kopien des Gens (herda/herda) von der Mutation betroffen sind. Pferde, die nur eine Kopie der auslösenden Mutation haben (N/herda) sind klinisch gesunde Trägertiere.

Potenzielle Genotypen:

Genotyp Das Pferd ist:
Auswirkungen
N/N normal. Das Pferd besitzt keine Anlagen für HERDA und kann diese somit nicht an die Nachkommen weitergeben.
N/herda ein Träger. Das Pferd ist klinisch gesund. Die auslösende Mutation wird zu 50% an die Nachkommen weitergegeben.
herda/herda betroffen. Lebt das Pferd lange genug, um sich fortzupflanzen, wird die auslösende Mutation zu 100% an die Nachkommen weitergegeben.

 

Empfehlungen:

  • Trägertiere können mit normalen Tieren verpaart werden (N/herda x N/N). Bevor die Nachkommen in der Zucht eingesetzt werden, sollte getestet werden, ob diese normal oder Trägertiere sind.
  • Die Verpaarung von zwei Trägertieren (N/herda x N/herda) sollte vermieden werden, da eine Wahrscheinlichkeit von 25% besteht, dass die Nachkommen betroffen sind.
  • Betroffene Tiere (herda/herda) sollten von der Zucht ausgeschlossen werden.

Testinformationen: Dieser Test zeigt die Veränderung eines einzelnen Basenpaares im Exon 1 des Peptidylprolyl Isomerase B (PPIB) (oder auch Cyclophilin B) Gens.

Tryon RC, White SD, Bannasch DL. Homozygosity mapping approach identifies a missense mutation in equine cyclophilin B (PPIB) associated with HERDA in the American Quarter Horse. Genomics. 2007 Jul;90(1):93-102. DOI: 10.1016/j.ygeno.2007.03.009.

Weitere Informationen sind auf der Webseite: Online Mendelian Inheritance in Animals verfügbar.

Betroffene Rassen:

Quarter Horse und verwandte Rassen

Test #: H104

Proben: Blut, Haare

Preis: 35 € (netto)

Testdauer: 7-10 Tage

Back To Top