Gen: LCORL-regulatorische Einheit

Allgemeine Informationen:

  • Die Größe bei Tieren ist abhängig von verschiedenen Faktoren (z.B. von Genen, der Umwelt und deren Kombination).
  • In Pferden wurde eine genetische Variation entdeckt, die sich stark auf die Größe in Warmblütern auswirkt.
  • Ein Basenpaar in der LCORL-regulatorischen Einheit (auf dem dritten Chromosom) bestimmt zu einem großen Teil, welche Größe das Pferd erreicht.
  • Dieser Test ermöglicht Züchtern, die Größe des Nachwuchses mit einer Genauigkeit von 70% abzuschätzen (+/- 5 cm).

Potenzielle Genotypen:

Genotypen  T/T  C/T  C/C
Auswirkungen  „Normalgroß“: Warmblüter erreichen 159 cm (+/- 5 cm).

Je nach Züchtung können sowohl „normalgroße“ (T/T), als auch „mittelgroße“ (C/T) Nachkommen auftreten.

  „Mittelgroß“: Warmblüter erreichen 164 cm (+/- 5 cm).

Je nach Züchtung können alle drei Größen (T/T, C/T, C/C) bei den Nachkommen auftreten.

  „Groß“: Warmblüter erreichen 169 cm (+/- 5 cm).

Je nach Züchtung können sowohl „mittelgroße“ (C/T), als auch „große“ (C/C) Nachkommen auftreten.

 

Empfehlungen:

  • Diese genetische Variation hat einen geringeren Effekt auf die Größe bei Nicht-Warmblütern. Der „normal“ Genotyp (T/T) bedeutet nicht, dass diese Pferde/Ponys ein Stockmaß von 159cm erreichen. Zum Beispiel die Mehrheit der Ponyrassen und leichteren Reitpferde (Araber, etc.) haben den Genotyp (T/T).
  • Bei nicht-Warmblut Rassen haben andere Regionen im Genom einen größeren Einfluss auf die Größe. Diese sind jedoch noch weitestgehend unbekannt. Eine bekannte Variation wurde im HMGA2 Gen entdeckt, welche für die Größe von Shetlandponys beeinflusst. Siehe Größentest – Ponys.

Testinformationen: Dieser Mutationstest zeigt die Veränderung eines einzelnen Basenpaares in der LCORL regulatorischen Einheit auf dem dritten Chromosom.

Metzger, J., Schrimpf, R., Philipp, U., Distl, O.: Expression levels of LCORL are associated with body size in horses. PLoS One 8:e56497, 2013. Pubmed reference: 23418579. DOI: 10.1371/journal.pone.0056497.Tetens, J., Widmann, P., Kühn, C., Thaller, G.: A genome-wide association study indicates LCORL/NCAPG as a candidate locus for withers height in German Warmblood horses. Anim Genet 44:467-71, 2013. Pubmed reference: 23418885. DOI: 10.1111/age.12031.Makvandi-Nejad, S., Hoffman, G.E., Allen, J.J., Chu, E., Gu, E., Chandler, A.M., Loredo, A.I., Bellone, R.R., Mezey, J.G., Brooks, S.A., Sutter, N.B.: Four loci explain 83% of size variation in the horse. PLoS One 7:e39929, 2012. Pubmed reference: 22808074. DOI: 10.1371/journal.pone.0039929.Signer-Hasler, H., Flury, C., Haase, B., Burger, D., Simianer, H., Leeb, T., Rieder, S.: A genome-wide association study reveals loci influencing height and other conformation traits in horses. PLoS One 7:e37282, 2012. Pubmed reference: 22615965. DOI: 10.1371/journal.pone.0037282.Weitere Informationen sind auf der Webseite: Online Mendelian Inheritance in Animals verfügbar

Rassen:
Test #: H218
Proben: Blut, Haar
Preis: 35 € (netto)
Testdauer: 7-10 Tage