Fell Phänotyp: Gelocktes Fell bei den Rassen: Cornish Rex und German Rex

Proben: Blut, Mundschleimhautabstrich

Gen Informationen: LPAR6

Erbgang: Dieser Phänotyp wird durch eine Mutation im LPAR6 Gen ausgelöst, wird rezessiv vererbt und zeigt sich in Cornish Rex (homozygot) und German Rex in einem gelockten Fell.

Testinformationen: Dieser Test detektiert eine Deletion von 4 Basenpaaren im Exon 5 des LPAR6 Gens.

Gandolfi, B., Alhaddad, H., Affolter, V.K., Brockman, J., Haggstrom, J., Joslin, S.E., Koehne, A.L., Mullikin, J.C., Outerbridge, C.A., Warren, W.C., Lyons, L.A.: To the Root of the Curl: A Signature of a Recent Selective Sweep Identifies a Mutation That Defines the Cornish Rex Cat Breed. PLoS One 8:e67105, 2013. Pubmed reference: 23826204. Doi: 10.1371/journal.pone.0067105.

Weitere Informationen sind auf der Webseite Online Mendelian Inheritance in Animals verfügbar.

Gentest #: C209
Preis: 35 € (ohne MwSt.)
Testdauer: 7-10 Tage