Rassen: Chinese Crested

Proben: Blut, Mundschleimhautabstrich

Allgemeine Informationen: Canine Multiple Systemdegeneration (CMSD) ist auch als progressive Neuronale Abiotrophy (PNA) bekannt. Diese neurologische Störung zeigt sich zuerst mit Zuckungen und Gleichgewichtsstörungen im Alter von 3-6 Monaten. Mit der Zeit kann es zu weiteren Problemen mit Gang und Bewegung kommen, was zu häufigen Fallen und einer abnormalen Körperhaltung führt. Extremes Fortschreiten dieser Störung oder Komplikationen können zum Tode oder zum Einschläfern des Tieres führen (im Alter von 18-24 Monaten).

Erbgang: CMSD ist eine autosomal-rezessive Erbkrankheit. Tiere, die zwei Kopien des mutierten Gens haben (cmsd/cmsd), sind von CSMD betroffen. Tiere, die nur eine Kopie des mutierten Gens haben, sind klinisch gesunde Trägertiere (N/cmsd).

Potenzielle Genotypen:

N/N Der Hund ist gesund und kann keinen CMSD betroffenen Nachwuchs produzieren.

N/cmsd Der Hund ist Träger von CMSD und kann das betroffene Allel mit der Mutation zu 50% an den Nachwuchs weitergeben. Bei der Zucht mit einem zweiten Trägertier, wird der Nachwuchs zu 25% gesund, zu 50% ein Träger und zu 25% betroffen sein.

cmsd/cmsd Der Hund ist von CMSD betroffen. Bei einer Verpaarung mit einem gesunden Tier wird der Nachwuchs zu 100% ein Träger sein. Bei einer Verpaarung mit einem N/cmsd Träger wird der Nachwuchs zu 50% ein Träger und zu 50% betroffen sein.

Empfehlungen:

  • Trägertiere können mit gesunden Tieren verpaart werden (N/cmsd x N/N) und einen gesunden Nachwuchs produzieren. Bevor der Nachwuchs jedoch für die Zucht verwendet wird, sollte getestet werden, ob er gesund oder ein Träger ist.
  • Die Verpaarung von zwei Trägertieren (N/cmsd x N/cmsd) wird nicht empfohlen, da es eine Wahrscheinlichkeit von 25% gibt, dass der Nachwuchs betroffen ist.
  • Betroffene Tiere (cmsd/cmsd) sollten nicht für die Zucht verwendet werden.

Testinformationen: Dieser Mutationstest detektiert eine Deletion eines einzelnen Basenpaares im Exon 15 des SERAC1 Gens.

Zeng, R. 2013. Doctoral Dissertation, University of Missouri: Molecular genetic studies in canine inherited diseases including neonatal cerebellar ataxia, degenerative myelopathy and multiple system degeneration, Chapter 5: Canine Multiple System Degeneration: Next Generation Whole Genome Sequencing Revealed Two SERAC1 Mutations Causing Canine Multiple System Degeneration.

Weitere Informationen sind auf der Webseite Online Mendelian Inheritance in Animals verfügbar.

Gentest #: D149
Preis: 35 € (ohne MwSt.)
Testdauer: 7-10 Tage