skip to Main Content
+49 7071 565 44 850 info@centerforanimalgenetics.com Facebook

Viele Zuchtverbände verlangen einen DNA-Test um die Identität und Abstammung eines Tieres zu belegen. Falls Sie vorhaben die Testergebnisse bei Ihrem Zuchtverein einzureichen, überprüfen Sie bitte vorab, ob ein Tierarzt die Probe entnehmen muss, damit dieser die Identität des Tieres bestätigen kann.

Die DNA-Marker entsprechen dem Mikrosatelliten-Panel der international anerkannten International Society of Animal Genetics (ISAG). Die Vergleichbarkeit unserer Ergebnisse mit denen anderer Labore ist somit gewährleistet.

Bei einem CAG-Abstammungstest wird für jedes der angeforderten Tiere (Welpe, Hündin, Rüde) ein DNA-Identitätsprofil erstellt. Dadurch kann die Verwandtschaft zwischen den Tieren nachgewiesen und Elternteile bestätigt oder ausgeschlossen werden. Dieser Test ist besonders sinnvoll, wenn fremdes Sperma zu Befruchtung der Hündin benutzt wurde, oder die Möglichkeit von mehreren Vätern besteht.

Jedem Tier wird eine individuelle CAG-Nummer zugewiesen, welche für zukünftige Tests verwendet wird. Wir bewahren die DNA Ihres Tieres 10 Jahre auf.

Test: D101 - Abstammungsanalysen beim Hund

Proben: Wangenschleimhautabstrich

Testdauer: 7-10 Tage

Preis: 95 € (netto) für 3 Proben

Für Züchter und Zuchtverbände bieten wir Sonderpreise bzw. Preisnachlässe für all unsere Leistungen an. Mengenrabatte sind auch möglich.  Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Back To Top