Überspringen zu Hauptinhalt
+49 7071 565 44 850 info@centerforanimalgenetics.com Facebook

1. Wählen Sie Ihre Bestellungsmethode und Ihren Test

Für Erbkrankheiten bei Pferden gibt es die Möglichkeit im Webshop zu bestellen, wenn Sie dies nicht möchten und für die anderen Produkte folgen Sie weiter der Anleitung.
Fragen bezüglich der Auswahl der Tests beantworten wir Ihnen gerne per Telefon oder E-Mail.
Sollten Sie mehrere Proben untersuchen lassen, oder mehrere Tests wünschen, kontaktieren Sie uns bitte bezüglich möglicher Rabatte.

2. Verfahren der Probenentnahme

Drucken Sie die Anleitung für Ihre bevorzugte Probenart aus oder lesen Sie die Anleitung zur Probenentnahme hier. Sie können eines unserer kostenlosen Probenentnahme Kits z.B. über unser Kontakt Formular anfordern oder, wenn Sie Haarproben einsenden möchten, können Sie die gezogenen Haare auch auf eine ausgedruckte Haarproben Karte kleben (Klebeband nicht über die Haarwurzeln kleben!), mit dem Namen des Tieres versehen und direkt an uns senden. Bitte beachten Sie, dass Sie beim Einsenden mehrerer Haarproben von verschiedenen Tieren diese jeweils separat in einer Plastiktüte verpacken, um Kontamination zu vermeiden.

Bei Wangenschleimhautabstrichen akzeptieren wir auch Proben, die mit anderen dafür vorgesehenen Probenträgern gesammelt wurden, aber: Bitte beachten Sie, dass handelsübliche Wattestäbchen ungeeignet sind und einige Verbände die Ergebnisse nur akzeptieren, wenn ein Tierarzt die Probenentnahme durchgeführt hat.

3. Füllen Sie das Untersuchungsformular aus

Wählen Sie das passende Formular rechts aus. Pro Formular können Angaben zu einem Besitzer und einem Tier gemacht werden. Informationen zu weiteren Tieren tragen Sie bitte in ein zusätzliches Formular ein.

Sollten die Proben vom Tierarzt entnommen werden, stellen Sie bitte sicher, dass dieser das Anforderungsformular an der dafür vorgesehenen Stelle unterschreibt und mit dem Praxisstempel versieht.

Senden Sie die Proben zusammen mit dem Untersuchungsformular an die CAG.

4. Nach Probeneingang

Nach Erhalt der Probe, beginnt CAG unmittelbar mit der Bearbeitung. Die auf dem Anforderungsformular angegebene Person erhält dann eine Bestätigung zum Probeneingang und eine vorläufige Rechnung per E-Mail, die sie entweder per Überweisung, Paypal oder Kreditkarte begleichen kann. Bei Bestellung über den Webshop erhalten Sie diese automatisch.
Wenn Sie per Überweisung zahlen wollen, aber Ihre Rechnung verloren haben, finden Sie hier unsere Bankdaten:
Bank Information: VR Bank Tübingen eG
Kontonummer: 302690000
Bankleitzahl: 64061854
IBAN: DE78640618540302690000
BIC: GENODES1STW

Jedem Kunden wird eine einmalige CAG-Kundennummer zugewiesen. Bitte geben Sie diese bei Rückfragen immer an. Jedem Tier wird eine individuelle CAG-Nummer zugewiesen. Für zukünftige Tests an diesem Tier, brauchen Sie nur diese Nummer angeben. Wir bewahren die DNA Ihres Tieres 10 Jahre auf.

Die meisten Tests dauern 10-14 Tage. Nach vollständiger Zahlung werden die Zertifikate und Ergebnisse per PDF-Datei an den auf dem Bestellformular angegebenen Empfänger per E-Mail versendet. Auf Wunsch schickt die CAG GmbH die Ergebnisse auch an den entsprechenden Zuchtverband.

Die Proben werden in einem nach DAkkS EN ISO 15189:2014 akkreditierten Labor analysiert.

An den Anfang scrollen