Amble, Pass, Kanter, Tölt – so viel Talent in einem einzelnen Gen!

Wussten Sie, dass nur ein einziges Gen darüber entscheiden kann, ob Ihr Gangpferd Talent für alternative Gangarten wie Pass oder Amble besitzt?

CAG hat nun eine Lizenz für den SynchroGait®-Test von Capilet Genetics erhalten! Diese Lizenz erlaubt es uns Pferde in unserem Labor in Tübingen auf die SynchroGait®-Genvarianten zu testen, welche die natürlichen Anlagen der Tiere für alternative Gangarten, wie Pass und Amble, beeinflussen.

SynchroGait® ist ein DNA-Test basierend auf einem Forschungsprojekt, in welchem man eine Genvariante identifizieren konnte, die großen Einfluss auf den Gang und die Beinkoordination bei Pferden hat. Diese aufregende Entdeckung war die erste dieser Art und wurde 2012 im Nature Magazin, ein renomiertes Wissenschaftsjournal, veröffentlicht. Seit dem wurden unzählige Studien von internationalen Forschungs-Teams durchgeführt und veröffentlicht. Auch diese haben die Wichtigkeit dieser Gen-Variante bestätigt.

Der SynchroGait®-Test ermöglicht es den genetischen Schlüssel-Faktor der Beinkoordination zu identifizieren. Demnach kann er zur Leistungsvorhersage in zwei Hauptkategorien bei Pferden verwendet werden:

  • Trabrennen für Rassen im Gespann-Rennen
  • Kapazität für alternative Gangarten in bestimmten Reitpferd-Rassen

Der SynchroGait®-Test ist vor allem geeignet für Isländer, Standardbreds, Trotteur Français, Kaltbluttraber, Finnpferde, Morgan Pferde und viele andere „Gangrassen“.

Lernen Sie jetzt, wie viel angeborenes Talent Ihr Pferd für diese Gangarten besitzt, indem Sie uns eine Probe schicken. Weitere Informationen zum Test erhalten Sie hier.